Sprache: Deutsch English
Spectrum Labs, the leader in filtration and laboratory dialysis.
 
Click to register to shop on-line.Click for information on how to contact us.Click for information about who we are.Click for print formatted product literature.Click to fill out our customer satisfaction survey.Click for information on whic trade shows we will be attending.
Filtration
Prozessfiltration
Prozessfiltrationssysteme
Laborfiltration
Pro-Connex® Marketplace
Beutel und MBT-Sets
Labordialyse
Labware
Zelllinienmanagement
Chromatographie
O R Einwegartikel
OEM - Eigenmarke

We are ISO 9001:2008 certified
Newsletter-Abonnierung

Grundlagen der Filtration

Die Filtration ist ein Vorgang, der eine poröse Barriere verwenden, um die partikuläre oder gelösten Stoffe in einer Lösung basierend auf der Größe oder dem Molekulargewicht dieser Stoffe zu trennen, sodass Zentrifugation, Phasenextraktion oder andere produktschädigende Methoden der Trennung entfallen. Die Anwendung eines positiven oder negativen Differenzdrucks über die selektiv durchlässige Barriere führt dazu, dass die Trennung wie bei einem Sieb erfolgt. Die kleineren Partikel passieren durch die Barriere, mit der Flüssigkeit als Filtrat, während die größeren Partikel zurückgehalten werden. Die Art der Filtration wird durch die Rückhaltung und die Trenngrenze definiert. Spektrum bietet ein umfassendes Sortiment von Filtern für Makrofiltrations-, Mikrofiltrations- und Ultrafiltrationsanwendungen.

Makrofiltration


Makrofiltration ist die einfachste und billigste Methode und wird als die Filtration von Partikeln mit einer Größe von 5 µm und darüber bezeichnet. Spectrum bietet ein großes Sortiment von Spectra Spectra Mesh®-Sieben in mehreren Polymertypen zur Auswahl, wobei die Sieböffnungsgrößen zwischen 5 µm und 1 mm liegen und somit fast alle Makrofiltrationsanwendungen erfüllen können.
Laboratory Macrofiltration

Mikrofiltration


Ursprünglich beschrieben als die Trennung von Partikeln oder Mikroorganismen, die im sichtbaren Bereich eines Mikroskops liegen, ermöglicht die Mikrofiltration (MF) die Trennung von z.B. Zellen, Makrophagen, große Virenteile, oder Zelltrümmer durch Membranporen mit einer Größe von 0,05 bis 0,65 µm. Spectrum bietet seine Hohlfasern mit drei verschiedenen Membranmaterialien an, deren Porengrößen zwischen 20 nm und 0,5 µm liegen und deren Filterflächen zwischen 6 cm2 und 13,9 m2 liegen.
Labor-Mikrofiltration   HF TFF Mikrofiltration

Ultrafiltration


Da die molekulare Form der gelösten Stoffe, im Bereich zwischen 1 und 1000 kD, die Retention wesentlich beeinflusst, wird die Einstufung der Ultrafiltrationsmembrane (UF-Membrane) indirekt bestimmt, und zwar bei einer ca. 95% Retention das Nominalen Molekulargewicht (MWCO). Spectrum bietet Hohlfasermembrane aus Polysulfon mit geringer Proteinbindung in Größen von 3 kD, 5 kD, 10 kD, 30 kD, 50 kD, 70 kD, 100 kD, 300 kD, 500 kD (20 nm), 750 kD und 1000 kD (0,05 µm) und einer Oberfläche von 8 cm2 bis 5,1 m2 an.
HF TFF Ultrafiltration

Filtrationsressourcen:

DER WETTBEWERBSVORSPRUNG VON SPECTRUM
UNSERE HF-MEMBRANE IM VERGLEICH MIT ANDEREN
SKALIERBARKEIT DER PROZESSMODULE
Guide d'Application
Tableau de Compatibilite Chimique
Tableau de la Taille des pores
hi dave
copyright © 1995-2017 Spectrum, Inc. Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Allgemeine Verkaufsbedingungen | Website FAQs